GEHEIMHALTUNGS- UND SICHERHEITSBESTIMMUNGEN

Bürotime kann Personendaten erheben, um seinen Kunden und Mitgliedern Informationen zu Kampagnen, Werbung zu neuen Produkten und Angebote zu schicken. Im Folgenden finden Sie Informationen zur Erhebung und zum Schutz der Personendaten.

Personendaten sind jegliche Daten, die den Benutzer definieren, wie Vor- und Zuname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Bürotime kann die Personendaten zur Festlegung des Benutzerprofils und zu statistischen Zwecken nutzen und ausschließlich zu diesen Zwecken an Dritte weitergeben.

Die Personendaten, die unsere Mitglieder während des Bestätigungsprozesses über unsere Webseite oder per E-Mail in elektronischer Umgebung übermittelt haben, werden nur zu den Zwecken genutzt, die im Nutzervertrag aufgeführt sind, den wir mit unseren Mitgliedern geschlossen haben, und nicht an Dritte preisgegeben. Bürotime verpflichtet sind, vertrauliche Informationen auf jeden Fall privat und vertraulich zu behandeln, dies als Geheimhaltungspflicht zu betrachten, die Geheimhaltung zu gewährleisten und aufrechtzuerhalten, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass die vertraulichen Informationen teilweise oder ganz an die Öffentlichkeit gelangen, unrechtmäßig verwendet werden oder an Dritte preisgegeben werden, und die nötige Sorgfalt zu zeigen. Wenn infolge von Angriffen auf die Webseite www.burotime.com und das System Personendaten beschädigt werden oder in die Hand von Dritten gelangen, obwohl Bürotime die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen hat, übernimmt burotime.com keinerlei Haftung.

WEBSEITEN UND MASSNAHMEN DRITTER

Bürotime kann auf seiner Webseite Links zu anderen Webseiten platzieren. Unsere Firma übernimmt keinerlei Haftung für die Geheimhaltungsmaßnahmen und die Inhalte der Webseiten, auf die über diese Links zugegriffen wird. Die Werbung, die auf der Webseite unserer Firma veröffentlicht wird, wird mittels unserer Geschäftspartner, die diese Werbung veröffentlicht haben, an unserer Nutzer verteilt. Die Geheimhaltungsbestimmungen in diesem Vertrag betreffen ausschließlich die Nutzung unserer Webseite und nicht die Webseiten Dritter.

AUSNAHMEFÄLLE

Bürotime kann in den unten stehenden Fällen entgegen dieser „Geheimhaltungsbestimmungen“ die Daten der Nutzer an Dritte preisgeben. Diese Ausnahmefälle sind:

1. Um die Pflichten einzuhalten, die Gesetze, Dekrete mit Gesetzeskraft, Verordnungen u. a. von Justizbehörden erlassene und gültige Rechtsvorschriften mit sich bringen,;
2. Um die Erfordernisse des „Mitgliedschaftsvertrages“ zwischen unserer Webseite und den Nutzern und sonstiger Verträge zu erfüllen und diese anzuwenden,
3. Wenn Verwaltungs- und Justizbehörden für eine verfahrensgemäß durchgeführte Untersuchung oder Ermittlung Informationen zu den Nutzern anfordern,
4. Um die Rechte und Sicherheit der Nutzer zu schützen.

BROWSER-COOKIES

Bürotime kann Informationen zu Nutzern, die die Webseite besuchen, und zur Webseitennutzung der Nutzer mithilfe einer technischen Kommunikationsdatei (Cookie) erheben. Diese technischen Kommunikationsdateien sind kleine Textdateien, die eine Internetseite an den Browser des Nutzers sendet, um sie im Arbeitsspeicher zu speichern. Die technische Kommunikationsdatei erleichtert die Internetnutzung, indem sie Informationen zum Status und zu den Präferenzen in Bezug auf die Internetseite speichert.

Die technische Kommunikationsdatei hilft, statistische Daten dahingehend zu sammeln, wie viele Personen die Webseite besucht haben, wie oft eine Person die Webseite zu welchem Zweck besucht hat und wie lange sie auf der Webseite geblieben ist, und mithilfe von Webseiten, die speziell für den Benutzer designt wurden, dynamisch Werbung und Inhalte zu generieren. Die technische Kommunikationsdatei dient dazu, im Arbeitsspeicher oder über Ihre E-Mail-Adresse Daten oder irgendwelche anderen Personendaten zu sammeln. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die technische Kommunikationsdatei automatisch akzeptieren. Die Benutzer können den Browser jedoch so einstellen, dass die technische Kommunikationsdatei nicht angenommen wird oder dass bei ihrer Versendung ein Warnhinweis erscheint.

Unsere Firma kann diese „Geheimhaltungsbestimmungen“ jederzeit ändern, indem sie sie auf der Webseite veröffentlicht oder an die Benutzer per E-Mail versendet oder auf ihrer Webseite veröffentlicht. Die geänderten Geheimhaltungsbestimmungen treten am Veröffentlichungsdatum in Kraft.

Jegliche Fragen und Vorschläge zu unseren Geheimhaltungsbestimmungen können Sie an die Adresse istanbul@burotime.com oder an die unten stehenden Kontaktdaten schicken.

Firmenname: Tosunoğulları Mobilya Sanayi ve Ticaret A.Ş.
Adresse: Prof. Dr. Fahrettin Kerim Gökay Cad. No:39 Altunizade – Üsküdar/İSTANBUL
E-Mail: İstanbul@burotime.com
Tel: +90 (216)326 03 23
Fax: +90 (216)326 02 49

TOSUNOĞULLARI MOBİLYA SANAYİ VE TİCARET A.Ş. (BÜROTIME) INFORMATIONSBLATT ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Tosunoğulları Mobilya Sanayi ve Ticaret A.Ş. (Bürotime) ist als Datenverantwortlicher für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Wir legen großen Wert darauf, dass jegliche personenbezogenen Daten aller Personen, die mit Bürotime in Beziehung stehen, einschließlich derer, die unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen, gemäß dem Gesetz Nr. 6698 über den Schutz personenbezogener Daten („KVK-Gesetz“) verarbeitet und gespeichert werden. In dem Wissen um diese Verantwortung verarbeiten wir als Datenverantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten in der unten beschriebenen Art und Weise und innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Grenzen.

1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten und Verarbeitungszwecke

Ihre personenbezogenen Daten können abhängig von den Dienstleistungen, Produkten oder kommerziellen Tätigkeiten von Bürotime automatisch oder nicht automatisch über Büros, Niederlassungen, Händler, Kundenkontaktcenter, Internetseiten, soziale Medien, mobile Apps und ähnliches mündlich, schriftlich oder elektronisch erhoben werden. Solange Sie die Produkte und Dienstleistungen von Bürotime nutzen, können Ihre personenbezogenen Daten erhoben und aktualisiert werden. Des Weiteren kann Bürotime Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie zwecks Nutzung der Bürotime-Dienstleistungen unsere Kundenkontaktcenter oder unsere Internetseite benutzen, Bürotime oder unsere Internetseite besuchen und an Schulungen, Seminaren oder Veranstaltungen von Bürotime teilnehmen.

Ihre erhobenen personenbezogenen Daten werden gemäß den im KVK-Gesetz Artikel 5 und 6 aufgeführten Bedingungen und Zwecken der Personendatenverarbeitung verarbeitet und gespeichert, um Ihnen die Produkte und Dienstleistungen von Bürotime zugänglich zu machen, um die Produkte und Dienstleistungen von Bürotime auf Ihre Vorlieben, Nutzungsgewohnheiten und Bedürfnisse individuell abzustimmen, um die rechtliche und geschäftliche Sicherheit von Bürotime und der Personen, die mit Bürotime in geschäftlicher Beziehung stehen, zu gewährleisten (administrative Operationen von Bürotime hinsichtlich der Kommunikation, Sicherheit und Kontrolle der Firmenstandorte, Evaluierungsprozesse der Geschäftspartner/Kunden/Lieferanten (Geschäftsführer oder Mitarbeiter), rechtlicher Adaptationsprozess, Finanzen, etc.), um die Handels- und Geschäftsstrategien von Bürotime festzulegen und anzuwenden und um die Personalpolitik von Bürotime umzusetzen.

2. Personen und Zweck, zu denen die verarbeiteten personenbezogenen Daten übermittelt werden können

Ihre erhobenen personenbezogenen Daten werden gemäß den im KVK-Gesetz Artikel 8 und 9 aufgeführten Bedingungen und Zwecken der Personendatenverarbeitung verarbeitet und gespeichert, um Ihnen die Produkte und Dienstleistungen von Bürotime zugänglich zu machen, um die Produkte und Dienstleistungen von Bürotime auf Ihre Vorlieben, Nutzungsgewohnheiten und Bedürfnisse individuell abzustimmen, um die rechtliche und geschäftliche Sicherheit von Bürotime und der Personen, die mit Bürotime in geschäftlicher Beziehung stehen, zu gewährleisten (administrative Operationen von Bürotime hinsichtlich der Kommunikation, Sicherheit und Kontrolle der Firmenstandorte, Evaluierungsprozesse der Geschäftspartner/Kunden/Lieferanten (Geschäftsführer oder Mitarbeiter), rechtlicher Adaptationsprozess, Finanzen, etc.), um die Handels- und Geschäftsstrategien von Bürotime festzulegen und anzuwenden und um die Personalpolitik von Bürotime umzusetzen.

3. Methode und Rechtsgrund der Erhebung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden mündlich, schriftlich oder elektronisch erhoben, um Ihnen die Produkte und Dienstleistungen von Bürotime entsprechend den oben stehenden Zwecken innerhalb des gesetzlichen Rahmens anbieten zu können und um die vertraglichen und gesetzlichen Verantwortlichkeiten von Bürotime vollständig und richtig erfüllen zu können. Ihre personenbezogenen Daten, die aus diesem Rechtsgrund erhoben wurden, können gemäß den im KVK-Gesetz Artikel 5 und 6 aufgeführten Bedingungen und Zwecken der Personendatenverarbeitung zu den in Artikel (1) und (2) genannten Zwecken verarbeitet und weitergeleitet werden.

4. Rechte des Eigentümers der personenbezogenen Daten laut KVK-Gesetz Artikel 11

Wenn Sie als Eigentümer der personenbezogenen Daten Ihre Anfrage in Bezug auf Ihre Rechte mit den in diesem Informationsblatt stehenden Methoden an Bürotime übermitteln, wird Bürotime Ihre Anfrage spätestens binnen dreißig Tagen kostenlos bearbeiten. Wenn der Rat zum Schutz personenbezogener Daten jedoch eine Gebühr vorsieht, wird Bürotime diese Gebühr laut Tarif verlangen. Eigentümer personenbezogener Daten haben folgende Rechte:

• Sie können Auskunft verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet wurden,
• Sie können Informationen anfordern, wie die personenbezogenen Daten verarbeitet wurden,
• Sie können Auskunft verlangen, zu welchem Zweck die personenbezogenen Daten verarbeitet wurden und ob sie zweckgemäß verwendet wurden,
• Sie können Auskunft zu dritten Personen im In- oder Ausland verlangen, an die personenbezogene Daten übermittelt wurden,
• Wenn die personenbezogenen Daten unvollständig oder falsch verarbeitet wurden, können sie die Berichtigung und Auskunft über dritte Personen verlangen, an die personenbezogene Daten übermittelt wurden,
• Wenn die personenbezogenen Daten gemäß dem KVK-Gesetz und der sonstigen Gesetzgebung verarbeitet wurden, aber die Gründe nicht mehr vorliegen, die ihre Verarbeitung notwendig gemacht haben, können sie die Löschung der personenbezogenen Daten verlangen oder Auskunft über dritte Personen verlangen, an die personenbezogene Daten übermittelt wurden,
• Da die verarbeiteten Daten ausschließlich über automatisierte Systeme analysiert werden, können sie gegen ein Ergebnis, das zu ihren Ungunsten ausfällt, Einspruch einlegen,
• Wenn aufgrund der gesetzeswidrigen Verarbeitung personenbezogener Daten ein Schaden entstanden ist, können sie eine Entschädigung für den Schaden verlangen,

Um die obigen Rechte in Anspruch nehmen zu können, können Sie sich schriftlich an Bürotime wenden und den betreffenden Antrag an die unten stehende Adresse schicken. Wenn der Rat zum Schutz personenbezogener Daten ein neues Antragsverfahren festlegt, wird Bürotime Sie darüber informieren. Ihre Anträge werden so schnell wie möglich, spätestens jedoch binnen 30 Tagen beantwortet.

5. Kontaktinformationen

Sie können das unten stehende Antragsformular verwenden, indem Sie Ihre Personalien, das Recht, das Sie in Anspruch nehmen möchten, und den Gegenstand Ihres Antrags eintragen und das Formular als Einschreiben mit Rückschein an die im Antragsformular stehende Adresse schicken.